Reinigungsplan: Gastronomie und Küche

Führen Sie einfach und rasch Inspektionen durch, um die Einhaltung von Hygieneplan, Reinigungsliste und Desinfektionsplan zu überprüfen.

Published 2 Sep 2022

Was ist ein Reinigungsplan für Küche und Gastronomie?

Eine Reinigungsliste für den Küchenbereich ist ein Hilfsmittel zur Aufrechterhaltung einer hygienischen Großkücheneinrichtung. Sie hilft dem Personal den Überblick über die erforderlichen Reinigungsaufgaben zu behalten und die Standardbetriebsverfahren (wie beispielsweise den Desinfektionsplan) einzuhalten. Eine ordnungsgemäße Küchenorganisation inklusive einer Checkliste für die Reinigung ist entscheidend für das Bestehen von Gesundheitsinspektionen und die Vermeidung von Lebensmittelkontaminationen.

In diesem Beitrag erhalten Sie:

Bewährte Verfahren für effektive Reinigungspläne für Großküchen und Gastronomie

Restaurants, Hotels, Feinkost- und Lebensmittelläden sollten auf stichprobenartige Kontrollen von Gesundheitsbehörden bezüglich der Lebensmittelsicherheit vorbereitet sein. Mangelhafte Hygienepraktiken setzen Ihr Unternehmen dabei dem Risiko von Geldstrafen, schlechten Bewertungen und sogar der Schließung aus. Im Folgenden finden Sie deshalb 4 Tipps, mit denen Sie Ihr Unternehmen auf Gesundheitskontrollen vorbereiten können:

  1. Legen Sie den Fokus auf die zentralen Bereiche Ihrer Küche
    Achten Sie darauf, dass alle Bereiche ihrer Küche die nötige Aufmerksamkeit erhalten, insbesondere diejenigen, die oft übersehen werden. Die wichtigste Frage dabei lautet: „Welche Bereiche reinige ich jeden Tag?“. Dies lässt sich beantworten, indem Sie den Fokus auf die folgenden Schlüsselbereiche für die Aufrechterhaltung einer hygienischen Küche legen.

      • Küchenböden – Diese sollten täglich nach Beendigung der Kocharbeiten ordnungsgemäß gereinigt und desinfiziert werden. Eine unsachgemäße Reinigung kann nicht nur zu Stolperfallen und Stürzen führen, sondern vor allem auch zu lebensmittelbedingten Krankheiten aufgrund von Bakterienansammlungen und zum Ansiedeln von Ungeziefer.
      • Küchenspülen – Desinfizieren Sie diese täglich, um das Ansiedeln von Bakterien zu vermeiden. Außerdem ist es wichtig sie zu schrubben sowie frei von Ablagerungen und Rückständen zu halten, um Probleme mit den Rohrleitungen (Verstopfungen) zu vermeiden.
      • Küchenausstattung – Dies bezieht sich auf alle Küchenutensilien wie Töpfe, Pfannen, Messer sowie alle anderen in dieser verwendeten Gegenstände. Sie sollten nach jedem Gebrauch gereinigt werden, um die Übertragung von Bakterien zu vermeiden.
      • Vorbereitungstische und -flächen – Halten Sie diese jederzeit, wenn sie nicht in Gebrauch sind sauber. Die Desinfektion von Oberflächen, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, ist von entscheidender Bedeutung, um Lebensmittelkontaminationen und andere gesundheitliche Probleme zu vermeiden.
      • Öfen – Entfernen Sie verschüttetes Fett und Ablagerungen mit einer Bürste oder einem Schaber. Die tägliche Reinigung von Backöfen ist nicht nur eine Frage der Hygiene, sondern verringert ebenso die Gefahr von Bränden.
      • Begehbare Kühlschränke – In diesen wird eine Vielzahl von Lebensmitteln aufbewahrt, daher ist es wichtig, dass sie jederzeit sauber und bakterienfrei gehalten werden. Kehren und wischen Sie die Böden gründlich und vergessen Sie dabei auch nicht auf die Decken und Wände. Ebenso sollten die Regale wöchentlich gereinigt und geordnet werden.
      • Müllcontainer – Die Bereiche um diese sollten ebenfalls sauber gehalten werden, auch wenn sie sich außerhalb der eigentlichen Küche befinden. Unsachgemäße Müllentsorgung zieht Ungeziefer an und führt zu Geruchsbelästigungen. Regelmäßige Reinigung und ordnungsgemäße Abfallentsorgung tragen dazu bei, eine saubere und sichere Umgebung für die Menschen zu schaffen, die mit Ihren Müllcontainern in Berührung kommen.
      • Dunstabzugshauben – Verbessern Sie die Belüftung und verringern Sie die Brandgefahr in der Küche, indem Sie routinemäßig eine gründliche Reinigung der Abluftkanäle, des Luftschachtes und des Dachventilators durchführen.
  2. Etablierung eines fixen Reinigungsplans für die Küche
    Großküchen können ein Hotspot für Keime und Bakterien sein. Verhindern Sie dies und schützen Sie Ihre Gäste, indem Sie einen strengen Reinigungsplan für die Küche einführen. Erstellen Sie eine Liste von Aufgaben und legen Sie fest, welche täglich, wöchentlich oder monatlich erledigt werden müssen. Ein Küchenreinigungsplan verringert nicht nur die Wahrscheinlichkeit lebensmittelbedingter Krankheiten sondern reduziert ebenso die Lebensmittelverschwendung.
  3. Persönliche Hygiene aufrechterhalten
    Viele Fälle von Lebensmittelvergiftungen werden durch mangelnde persönliche Hygiene von  Küchen- und Restaurantpersonal verursacht. Zu dieser zählt in Großküchen angemessene Kleidung wie eine saubere Uniform, getrennte Schürzen für die verschiedenen Zubereitungsstationen (z. B. Meeresfrüchte, Gemüse usw.), Handschuhe, Haarnetze und geeignetes Schuhwerk (rutschfest, vollständig bedeckt). Abgesehen von der Kleidung sollten auch allgemeine Maßnahmen wie regelmäßiges Händewaschen oder kurze und gepflegte Fingernägel usw. eingehalten werden.
  4. Verwenden Sie eine Vorlage für den Reinigungsplan
    Halten Sie anhand einer detaillierten Checkliste fest, was täglich, wöchentlich und monatlich zu erledigen ist. Die Reinigung der Küche umfasst zahlreiche Aufgaben, die in ihrer Gesamtheit schwer zu überblicken sein können. Mit einer detaillierten Reinigungsliste stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter alle Aspekte berücksichtigen.

Ein digitales Tool zur Rationalisierung Ihrer Reinigungs- und Hygienepläne

iAuditor von SafetyCulture ist eine moderne Lösung zur Rationalisierung und Automatisierung der Küchenreinigung. Führen Sie mit ihr papierlose Inspektionen über jegliches Mobilgerät durch. Mit der iAuditor-App können Sie:

  • Erstellen von Vor-Ort-Berichten.
  • Fotobeweise für nicht konforme Zustände aufnehmen.
  • Festlegen von Maßnahmen, zuweisen an die zuständigen Mitarbeiter, festlegen von Priorität und Fälligkeitsdatum.
  • Weiterleiten von Berichten mit einem Klick.
  • Speichern Sie Berichte online und sicher in der Cloud.

Um Ihnen den Einstieg in die Welt der digitalen Reinigungspläne für Küche und Gastronomie zu erleichtern, haben wir Ihnen im folgenden bereits 6 Vorlagen zusammengestellt. Diese können Sie komplett kostenlos und frei herunterladen, sowie mit der iAuditor-App ebenso frei an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen.