SafetyCulture iAuditor

Lieferscheinvorlagen

Optimieren Sie Ihre Arbeitsabläufe mit papierlosen Lieferscheinen und Lieferbestätigungen mit Ihrem Handy oder Tablet

Published 30 Nov 2020

Was ist ein Lieferschein?

Ein Lieferschein wird zur Erfassung von für die Warenlieferung relevanten Informationen verwendet. Er dient als Liefernachweis und dient dazu, die Erwartungen von Empfänger*innen zu präzisieren. Nach Abschluss der Lieferung wird eine Kopie des Lieferscheins mit der Unterschrift des Empfängers*der Empfängerin an den*die Händler*in oder Verkäufer*in zurückgeschickt.

In diesem Artikel gehen wir kurz auf die folgenden Themen ein:

Was sind die Bestandteile eines guten Lieferscheins?

Eine korrekt ausgefüllte Lieferscheinvorlage kann bei der reibungslosen Lieferung von Waren helfen. Bei der Lieferung sollte der Zusteller sicherstellen, dass der Lieferschein folgendes enthält:

  1. Informationen zum*zur Verkäufer*in, wie Firma, Telefonnummer und Adresse
  2. Informationen zum*zur Käufer*in, wie Name und Telefonnummer
  3. Referenznummer, z. B. Rechnungs-, Liefer- und Bestellnummer
  4. Details zur Ware, z. B. Beschreibung und Menge
  5. Lieferdatum und Adresse
  6. Unterschrift von Käufer*in/Empfänger*in
  7. Was sollte auf einem Lieferschein festgehalten werden?
  8. Die Unterschrift des Empfängers*der Empfängerin ist auf einem Lieferschein unerlässlich, da sie die Annahme der Lieferung und die Richtigkeit und den guten Zustand der erhaltenen Produkte bescheinigt. Es gibt außerdem Lieferscheine, die die Eingabe von Kommentaren ermöglichen, um Kund*innenfeedback einzuholen.

Eine vollständige und genaue Lieferscheinvorlage kann zu einer problemlosen Transaktion zwischen Verkäufer*in, Versender*in und Käufer*in beitragen, da sie den Lieferprozess optimiert. Letztendlich können Lieferscheine zu einer positiven Kund*innenerfahrung beitragen und Wiederholungsgeschäfte fördern.

Nachteile der Verwendung papierbasierter Lieferscheine

Lieferscheinvorlagen werden mit der Absicht verwendet, die Benutzerfreundlichkeit zu fördern und eine reibungslosere Transaktion für alle beteiligten Parteien zu schaffen. Die Verwendung papierbasierter Lieferscheine kann jedoch ihre eigenen Herausforderungen haben. Hier sind einige der Probleme, die mit der Verwendung papierbasierter Lieferscheine einhergehen:

Ungenaue Informationen

Die Genauigkeit der Informationen auf papierbasierten Lieferscheinen kann durch menschliches Versagen oder durch so etwas Einfaches wie eine unleserliche Handschrift beeinträchtigt werden.

Fehlende Unterlagen

Lieferscheine oder ihre Kopien neigen, wie jedes papierbasierte Dokument, dazu, verlegt oder beschädigt zu werden, bevor sie den*die Empfänger*in erreichen.

Verzögerungen

Ungenaue Informationen müssen verifiziert werden, und verlorengegangene oder beschädigte physische Kopien erfordern Eingriffe, die zu Verzögerungen führen können, was sich dann wieder auf andere Lieferungen und die Kund*innenzufriedenheit auswirkt.

Warum iAuditor für Lieferscheine verwenden?

iAuditor von SafetyCulture ist eine leistungsstarke mobile Anwendung, mit der Informationen, die für den Abschluss von Lieferungen wichtig sind, bequem erfasst werden können. Installieren Sie iAuditor kostenlos auf Ihrem Handy oder Tablet und nutzen Sie die Vorteile der folgenden Funktionen:

  • Papierlose Aufzeichnungen – kein Papierkram mehr! Lieferscheine sind in der Cloud sicher gespeichert und können einfach über das Smartphone oder Computer ausgetauscht werden.
  • Notizen und Fotos – Kundenkommentare ebenso wie Fotos können bei Bedarf aufgezeichnet werden.
  • Digitale Signaturen – Lieferscheine können digital signiert und Kopien in der Cloud gespeichert werden.
  • Geotagging – iAuditor zeichnet den Standort von Lieferungen für zukünftige Referenzen auf.
  • Pflichtfelder – entscheiden Sie, welche Felder auf Ihrer Lieferscheinvorlage obligatorisch sein sollen.
  • Echtzeit-Aktualisierung – Von Außendienstmitarbeiter*innen vorgenommene Lieferschein-Aktualisierungen können sofort am Firmensitz eingesehen werden.