Checkliste: Immobilienbesichtigung und Immobilienkauf

Gehen Sie vor dem Kauf, Miete oder Vermietung einer Immobilie (wie einem Haus) auf Nummer sicher: Mit iAuditor und unserer Checkliste mit den wichtigsten Fragen zur Besichtigung.

Published 26 Aug 2022

Was ist eine Checkliste für Immobilienbesichtigung und Immobilienkauf?

Eine solche wird dazu verwendet, um den Allgemeinzustand einer Immobilie zu beurteilen. Mit ihr werden alle bestehenden oder potenziellen strukturellen Probleme und Schäden ermittelt. Eine Besichtigung bzw. Objektbegehung sollte vor dem Kauf, der Miete oder Vermietung einer Immobilie auf jeden Fall durchgeführt werden, um diese ordentlich zu bewerten und die wichtigen (und vor allem richtigen) Fragen zu stellen.

Was sollte man bei einer Hausbesichtigung fragen und beachten?

Nach Angaben der International Association of Certified Home Inspectors (InterNACHI) sollte eine Hausbesichtigung auf den internationalen Branchenstandards für die Durchführung solcher Inspektionen basieren. Eine Objektbegehung umfasst in der Regel die Überprüfung der folgenden Punkte:

  • Dach,
  • Außenbereich,
  • Keller,
  • Fundament,
  • Zwischendecke und Tragwerk,
  • Heizung,
  • Klimaanlage,
  • Sanitäranlagen,
  • Elektroinstallationen,
  • Kamin,
  • Dachboden,
  • Isolierung und Belüftung,
  • Türen und Fenster,
  • Einrichtung,
  • optionale Anlagen und Bauelemente.

Die wichtigsten Fragen der Checkliste

Eine Objektbegehung umfasst in der Regel eine visuelle Prüfung der zuvor genannten Bereiche mit dem Hauptaugenmerk auf die vier Schlüsselbereiche einer Immobilie:

  • Allgemeine Bausubstanz: Decken, Dach, Wände, Fenster, Türrahmen, Fundament usw. – hier werden ebenso die Sanitärinstallationen auf Mängel untersucht und zusätzliche Bewertungen wie Schimmeltests durchgeführt.
  • Räumlichkeiten: Bäder, Küche, Innenräume usw.
  • Grundstück: Hof, Einfahrten, Landschaftsgestaltung, Entwässerung, Gemeinschaftsflächen usw. – hier werden ebenso Insektenbefall, Klärgruben und mögliche Leckagen inspiziert.
  • Versorgungseinrichtungen: Heizung, Klimaanlage, Sanitäranlagen, Elektroinstallationen usw.

iAuditor: Digitale Checklisten für Immobilienbesichtigung und Immobilienkauf

Besichtigungen von Immobilien (wie einem Haus) werden heutzutage immer noch oft auf Formularen aus Papier durchgeführt. Anschließend müssen die erhobenen Daten mühsam manuell digitalisiert und Fotos hochgeladen werden, um ihre Abschlussberichte zu erstellen. Die Verwendung digitaler Checklisten für Immobilien- und Hausbesichtigungen ermöglicht Ihnen diese bequem auf jeglichem Mobilgerät durchzuführen, Fotos anzuhängen und Anmerkungen in Form von Notizen vorzunehmen und noch vor Ort Berichte zu erstellen.

Unsere iAuditor-App ist eine preisgekrönte Betriebsmanagement-Plattform, mit der Besichtigungen einer Immobilie vor dem Kauf oder der Vermietung schnell, einfach und sicher durchgeführt werden können. Nehmen Sie unbegrenzt viele Fotos von der Immobilie auf, erfassen Sie Mängel und Schäden, machen Sie Anmerkungen und Notizen und erstellen Sie noch vor Ort Berichte.

Wir haben Ihnen bereits einige digitale Checklisten für die Immobilienbesichtigung und den Immobilienkauf zusammengestellt, die Sie kostenlos herunterladen, frei verwenden und genauso frei an Ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen können. Ganz ohne Verpflichtungen – ganz ohne Programmierkenntnisse. iAuditor: Die moderne Art Objektbegehungen durchzuführen.